Rosanisiert erstrahlt in neuem Glanz - Rosanisiert

Rosanisiert erstrahlt in neuem Glanz

5. August 2017

Vielleicht habt ihr es schon gemerkt – Rosanisiert erstrahlt seit letzter Woche in neuem Glanz. Schließlich sollte man nicht nur sich selbst immer mal wieder einen neuen Look gönnen. Und das ist alles neu bei Rosanisiert:

  1. Puristisches Farbkonzept: Ein Ordnungsblog sollte natürlich Klarheit und Ordnung ausstrahlen, auch wenn er von einer anonymen Chaotin geschrieben wird. Deshalb ist jetzt bei Rosanisiert alles etwas übersichtlicher geworden. Das Farbkonzept bleibt dabei ganz puristisch rosa/weiß getreu meinem Motto Rosanisiert =rosa&organisiert.
  2. Mehr Artikel auf einen Blick: Mir war es wichtig, dass man eine größere Zahl von Beiträgen auf einen Blick sehen kann. Schließlich haben sich ja in den letzen Jahren schon eine Vielzahl verschiedener Artikel angesammelt, die auf einer normalen Blogroll manchmal etwas untergehen.
  3. (Life)Style statt Glamour: Obwohl mir Glamour natürlich immer noch wichtig ist, habe ich gemerkt, dass ich doch mehr Beiträge über Life, Style und Lifestyle geschrieben habe. Deshalb heißt Rosanisiert es bei Rosanisiert ab jetzt Ordnung, Putzen, (Life)Style, mit einer großen Betonung auf STYLE :).
  4. Wer ist eigentlich Prof. M.? Mittlerweile spielt Prof. M. ja eine wirklich wichtige Rolle in meinen Beiträgen. Deshalb habe ich auch einen Beitrag über ihn geschrieben, in dem ich ihn kurz vorstelle. Seine wichtigsten Zitate wie z.B. „Happy Wife, happy life.“ findet ihr übrigens auch in der Seitenleiste.
  5. Mein Hashtag #schoninordnung: Auf meiner Seitenleiste seht ihr, dass ich meine Bilder bei Instagram und Facebook immer mit #schoninordnung poste. Falls ihr auch etwas bei euch zuhause aufgeräumt habt, es wirklich besonders unordentlich ist oder ihr euch einen neuen Look zusammengestellt habt, dann postet eure Bilder doch auch mit #schoninordnung.
  6. Das Rosanisiert-Prinzip: In meinen Beiträgen bin ich ja immer wieder auf das Rosanisiert-Prinzip eingegangen, aber jetzt habe ich es noch einmal etwas konkreter beschrieben. Vor allem möchte ich mich in Zukunft auf meinem Blog noch mehr dafür einsetzen, dass Haushalt Familiensache ist. Leider bleibt die Hausarbeit ja immer noch viel zu oft an einer Person (meistens den Müttern) hängen.

Gefällt euch mein neuer Look? Oder habt ihr Vorschläge, über was ich in Zukunft schreiben soll? Ich freue mich auf eure Rückmeldung!

0 comment

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Leave a Comment