Die beste Methode, um Schokoladenflecken zu entfernen - Rosanisiert

Die beste Methode, um Schokoladenflecken zu entfernen

10. April 2016

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

Wie entferne ich Schokoladenflecken am besten? 

Ostern ist vorbei und bei uns sind leider auch schon die vielen leckeren Schokoladeneier leer (ehrlich gesagt sind sie schon seit letzter Woche leer). Wer Kinder hat weiß, dass sich Schokoladenflecken besonders gerne auf heller Kleidung tummeln – meistens auf den schönsten Sonntagskleidchen. Auf meinem Outfit hingegen findet sich natürlich niemals ein Schokoladenfleck! Nein, mir gelingt es immer die Schokoladeneier mit sehr viel Grazie und Anmut zu essen, ohne auch nur den kleinsten Fleck zu produzieren. Prof. M. kann das leider nicht so gut wie ich und deshalb habe ich mich aufgeopfert und einen Großteil seiner Hasen und Schokoladeneier gleich mitgegessen. Ich nenne das eine Win-Win Siutation: Er muss sich nicht um Schokoladenflecken auf seiner Kleidung oder um zu hohen Süßigkeitenkonsum sorgen und ich komme in den Genuss der doppelten Menge Schokolade. Netterweise habe ich auch gleich den Kindern ein paar Sorgen abgenommen und ihnen auch noch etwas beim Verputzen der Ostereier geholfen. 

Aber auch in diesem Jahr sind die Schokoladenflecken trotz meiner Bemühungen nicht ausgeblieben. Gerade als ich mich für unseren Frühlingsspaziergang umgezogen habe, kommt Malchen mit einer riesigen Schokoladenschnute an und umarmt mich stürmisch. Und auch Willi hat beim Versuch, wieviele Schokoladeneier gleichzeitig in seinen Mund passen, einen dicken Schokoladenfleck auf sein hellblaues Shirt gemacht. 

Deshalb gibt es heute den nachösterlichen ultimativen Check: Wie entfernt man Schokoladenflecken am besten? 

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

Dafür habe ich neun helle Baumwollstoffe mit Schokolade beschmiert und sie in verschiedene Mittel eingeweicht, um die Flecken wieder zu entfernen.

1.) Vorwaschspray
Schokoladenflecken mit Vorwaschspray entfernen? Die beste Methode findest du bei Rosanisiert

2.) selbstgemachter Fleckenentferner (Wasser, Essig, Spülmittel, Backpulver): Dieses Rezept habe ich hier gefunden, und es soll angeblich der beste Fleckenentferner überhaupt sein! Ich habe einen TL Backpulver, 1 TL Essig, 1 TL Spülmittel und etwas heißes Wasser verwendet. 

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

3.) lauwarme Milch: klingt abgefahren, was? Aber warme Milch soll ja tatsächlich Schokoladenflecken entfernen können!

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

4.) Wasserstoffperoxid: Ist ein natürliches Bleichmittel und eignet sich gut für die Fleckenentfernung, wie ihr auch hier bei meiner Frühjahrsputz-Challenge nachlesen könnt. 

Schokoladenflecken mit Wasserstoffperoxid entfernen? Die beste Methode findest du bei Rosanisiert

5.) Gallseife

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

6.) Brennspiritus/Alkohol: Damit konnte ich gut schwarze Filzstiftflecken aus unserem Sofabezug entfernen – lest die ganze Story hier

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

7.) Salz/Mehl: zuerst wird der Fleck mit Salz bestreut und nach der Hälfte der Zeit, schüttelt man das Salz ab und bestreut den Schokoladenfleck mit Mehl. Das soll angeblich das Fett aus dem Stoff ziehen. 

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

8) Waschsoda: Die treuen Rosanisiert-Leser wissen es schon, Waschsoda kann man eigentlich immer und überall einsetzen. Ob für die Ceranfeldreinigung, zum Badewanneputzen, den Sofabezug waschen oder auch zum Schokoladenflecken entfernen. Waschsoda geht eigentlich immer. 

Schokoladenflecken mit Waschsoda entfernen? Die beste Methode findest du bei Rosanisiert

9) Kontrollbedingung: Natürlich darf auch eine Kontrollbedingung zum späteren Vergleich nicht fehlen! Diesen Schokoladenfleck habe ich gar nicht vorbehandelt. 

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

Den Timer auf 30 Minuten stellen … jetzt die Zeit gut für einen kleinen Schönheitsschlaf nutzen oder auch etwas auf Instagram posten. Folgt ihr mir schon? Nein?! Dann aber schnell hier entlang!

Alles unter lauwarmem Wasser ausspülen und erste Ergebnisse vergleichen: 

Die besten Methoden, um Schokoladenflecken zu entfernen bei Rosanisiert - dem Ordnungsblog für Unordentliche

Erstes Zwischenfazit: Meine persönlichen Favoriten sind Waschsoda, Gallseife und der selbstgemachte Fleckenentferner. Enttäuschend hingegen ist Salz und Mehl und auch die Milch hat mich nicht wirklich überzeugt. 

Alle Läppchen wurden anschließend bei 30 Grad mit einem Colorwaschmittel in der Waschmaschine gewaschen. Nur die Kontrollbedingung (Stoff 9) wurde nicht vorbehandelt, um herauszufinden, ob man Schokoladenflecken überhaupt vorbehandeln muss. 

And the winner is…

Ehrlich gesagt, war ich sehr erstaunt von dem Ergebnis, denn eigentlich sind alle Läppchen sauber aus der Waschmaschine gekommen. Sogar die Kontrollbedingung! Aber eine streng wissenschaftliche Prüfung durch einen unabhängigen Wissenschaftler (Prof. M. musste jedes Läppchen inspizieren) zeigte, dass der selbstgemachte Fleckenentferner aus Spüli, Backpulver, Essig und Wasser das beste Resultat erbracht hat. Toll, oder?

5 comments

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

5 comments

Melanie N. 31. Mai 2016 at 10:21

Ich wasche frische Schokoflecken immer mit kaltem Wasser aus. Dann nehme ich handelsübliche Flüssigseife (ja, die zum Händewaschen) und rubbel damit den Fleck

aus. Damit hat man schon das meiste entfernt. Danach gebe ich das Wäschestück in die Waschmaschine und gebe noch Fleckentferner ins Spülfach und nach der Wäsche ist der Fleck weg. Schwieriger wird es wenn der Fleck schon eingetrocknet ist. Aber meistens hat man auch da noch Erfolg.

Reply
rosanita 2. Juni 2016 at 10:21

Liebe Melanie, 

vielen Dank für deinen Kommentar! Das habe ich noch nicht probiert – Flüssigseife! Werde ich beim nächsten Mal Schokoladeneis gleich einmal probieren. Dann habe ich auch direkt ein gutes argument dafür, warum wir heute Mittag endlich mal wieder Eisessen sollten 😉

Liebe Grüße

Anita

Reply
rosanita 19. Juni 2016 at 19:51

Liebe Melanie, 

eben mache ich noch Witze darüber, dass wir jetzt ein neues Argument haben um Schokoladeneis essen zu gehen und ZACK – schon ist es passiert. Ich habe nur mal kurz mit meiner Tochter und einem Schokoladeneis geschaukelt und mir ist die komplette Kugel auf den weißen Rock gefallen. 

Da habe ich zuhause gleich mal deinen Tipp ausprobiert (bzw. einige Wochen später) und TATSÄCHLICH: Der Schokoladenfleck ist weg!

Vielen Dank und liebe Grüße

Anita

https://www.instagram.com/rosanisiert/

PS: Du kannst den Fleck übrigens auf meinem Instagram Account bewundern. Er war echt groß! 

Reply
Der Fleck muss weg 12. November 2016 at 9:04

Ich denke, Soda und Gallenseife sind die besten, um die meisten Flecken von Kleidung zu entfernen. Danke für die Tipps.

Reply
rosanita 12. November 2016 at 9:44

Ja das stimmt, mit Soda und Gallseife bekommt man wirklich sehr viele Flecken weg 🙂 Viele Grüße Anita

Reply

Leave a Comment