Haarbürsten reinigen für Ladys

5. Februar 2016

Haarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für UnordentlicheHaarbürsten reinigen

In unserer Familie gibt es sehr viele Haare. Deshalb werden unsere Bürsten entsprechend oft benutzt und es ist höchste Zeit, sie endlich mal wieder gründlich zu reinigen. Ausnahmsweise ist Prof. M. für dieses haarige Problem nicht verantwortlich. Für ihn gilt wie es so schön heißt: "Wo der Verstand wächst, müssen die Haare weichen". Damit er sich neben uns nicht ganz so nackt und ausgeschlossen fühlt, trägt er jetzt einen tollen Bart, den er regelmäßig kämmt, aber nicht bürstet :). 

Hier seht ihr unsere Bürstensammlung im Normalzustand: 

Haarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für Unordentliche

Bisher habe ich meine Bürsten immer mit einer Pinzette gereinigt und stundenlang gebraucht, bis ich die ganzen Haare und den angesammelten Staub entfernt habe. Aber wer hat dazu schon Lust? Für uns Anonyme Chaoten muss das schneller gehen. Deshalb habe ich diesmal bei Pinterest (folgt ihr mir schon?!) recherchiert und teste heute die besten Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen.

Im ersten Schritt habe ich zunächst bei allen Bürsten die Haare grob mit der Hand entfernt. Damit war unser Tangle Teazer (die kleine rosa Bürste) eigentlich schon sehr sauber. Seht ihr – einfach. Schon die erste Methode zum Haarbürsten reinigen erfolgreich getestet 🙂 

Methode 1: Haarbürsten reinigen mit der Spülmaschine

Ich packe prinzipiell alles in die Spülmaschine und finde die Spülmaschine ist eine der besten Erfindungen der Welt. Warum nicht auch einmal in der Spülmaschine die Haarbürste reinigen? Ich habe die Bürste einfach unten in den Besteckkasten gelegt. Allerdings sollte man hier vielleicht mit besonders teuren Bürsten z.B. aus Holz vorsichtig sein. 

Haarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für UnordentlicheErgebnis: 

Die Bürste ist relativ sauber geworden, der gesamte Staub wurde allerdings nicht entfernt. Außerdem ist immer noch ziemlich viel Wasser in der Bürste und hat etwas den Küchenboden nass getropft. Prof. M. ist natürlich prompt reingetreten und hat geflucht. Uups.

Haarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für Unordentliche

Methode 2: Haarbürsten reinigen mit Rasierschaum

Ja, diesen tollen Tipp habe ich auf dem Blog Ordnungsliebe gefunden und musste ihn natürlich gleich einmal ausprobieren. Zum Glück benutzt ja Prof. M. seinen Rasierschaum wegen seines langen Barts nicht mehr und ich kann damit ungehindert Haarbürsten reinigen. Also – Rasierschaum auf die Haarbürste auftragen, etwas einmassieren, einwirken lassen und abspülen. 

Haarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für UnordentlicheHaarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für UnordentlicheHaarbürsten reinigen für Ladys | Ich teste verschiedene Möglichkeiten Haarbürsten zu reinigen | Romantisiert - Ordnung für UnordentlicheErgebnis: 

Ja – die Bürste ist tatsächlich ziemlich sauber geworden. Allerdings riecht sie jetzt nach dem Männer Rasierschaum von Rossmann. Den mochte ich ja schon bei Prof. M. nicht. Ich habe ihn sogar dazu verdonnert, den Rasierschaum für Frauen von Venus zu benutzen, weil es dieses Produkt auch ohne Duft gibt. Aber das bleibt bitte unter uns – Prof. M. würde es gar nicht begrüßen, wenn ich intime Details seiner Körperpflege ausplaudere. Außerdem nutzt er ja mit seinem schönen Bart im Moment sowieso gar keinen Rasierschaum :). Haarbürsten reinigen mit Rasierschaum | Rosanisiert

Methode 3: Haarbürsten reinigen mit dem Staubsauger

Einfach mit dem Staubsaugerrohr mehrfach und intensiv über die Bürste saugen. 

Haarbürste reinigen

Ergebnis: Ich muss sagen, diese Methode gefällt mir am besten! Die Bürste wurde wirklich schnell sauber, blieb trocken und hat nicht gestunken.  

Haarbürsten reinigen mit dem Staubsauger | Rosanisiert

Habt ihr auch noch einen tollen Tipp für die Reinigung von Haarbürsten? 

 

 

5 comments

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

5 comments

Badewanne putzen - die besten Tricks - Rosanisiert 15. Februar 2016 at 12:31

[…] ihr schon meinen Beitrag zum Thema, Haarbürsten reinigen für Ladys gelesen habt, dann wisst ihr, dass es in unserer Familie viele Haare gibt (nur nicht bei Prof. M., […]

Reply
Rosa Steuer – sind rosa Produkte teurer? - Rosanisiert 25. Februar 2016 at 13:55

[…] hier zahle ich eindeutig mehr (Apropos Haare – habt ihr schon meinen Beitrag zum Thema Haarbürstenreinigen und Badewanneputzen […]

Reply
Fiona 15. September 2016 at 20:24

Zwei Bürsten gegeneinander ausbürsten, um die Haare zu entfernen. Danach in die Spülmaschine. Fertig.

Reply
rosanita 19. September 2016 at 8:24

Liebe Fiona, 

ja das habe ich auch ausprobiert, allerdings nur mit den Plastikbürsten. Mit meinen Holzbürsten habe ich mich das noch nicht getraut. Weicht das Holz in der Spülmaschine nicht zu sehr auf? LG Anita

Reply
Spiegelputzen mit Rasierschaum – so verschmiert euer Spiegel garantiert | Rosanisiert 12. Oktober 2016 at 7:49

[…] Wie man Haarbürsten mit Rasierschaum reinigt lest ihr hier […]

Reply

Leave a Comment