Wie verstecke ich all die Ostereier und finde sie danach wieder?

22. März 2016

Wie verstecke ich alle Ostereier und finde sie danach wieder? Rosanisiert - der Ordnungsblog für Unordentliche #rosanisiert #schoninordnungWie verstecke ich all die Ostereier und finde sie danach wieder?

Um eins klarzustellen: Ich liebe Ostern! Die leckeren Ostereier, die süßen Osterhäschen und ein laanges freies Wochenende mit der Familie – schön! Auch Ostereiersuchen macht ja im Prinzip Spaß, wenn – und ich betone WENN – man alle Eier wiederfindet und sich erinnern kann, was denn der liebe Osterhase alles versteckt hat. 

Ich erinnere mich noch an letztes Ostern, wo der Osterhase doch tatsächlich einen Schokohasen hinter dem Sofakissen versteckt hat. Der Hase war am Abend natürlich hinüber, als sich Prof. M., von der Osteranstrengung erschöpft, in die Kissen fallen ließ. Und auch die Laune von Prof M. war – sagen wir mal nicht mehr so ganz eierfantastisch, als er die Schokokrümel vom Sofa kratzen musste. Oder das andere Mal, als der Osterhase die kleinen Schokoladeneier UNTER dem Schrank versteckt hat und ich sie ein paar Wochen später (so oft sauge ich leider nicht unter Schränken) aus Versehen eingesaugt habe. Stundenlang musste ich im Staubsaugerbeutel wühlen, weil ich ja nicht wusste, WAS ich da eingesaugt hatte. Als ich Willi das völlig eingestaubte Ei aus dem Staubsauger nicht essen lassen wollte, war das Geschreie auch noch groß. Stellt euch vor, der Osterhase versteckt bei uns sogar manchmal etwas im Kühlschrank! Eben schaue ich doch in unsere Süßigkeitenschüssel und finde doch tatsächlich neben einem Nikolaus noch zwei Hasen vom letzten Jahr. Also so geht das wirklich nicht weiter.

Wie verstecke ich alle Ostereier und finde sie danach wieder? Rosanisiert - der Ordnungsblog für Unordentliche #rosanisiert #schoninordnung

Deshalb habe ich mir dieses Jahr eine tolle Strategie ausgedacht, die ich dem Osterhasen gerne beibringen möchte. Es ist eine Methode, die eigentlich Gedächtniswunder anwenden (ihr wisst schon, die Leute, die sich ewig lange Nummern oder Ähnliches merken können) und die ich immer während meines Studiums genutzt habe. Sie eignet sich dafür, sich alles Mögliche zu merken von der Shoppingliste bis zu abstrakten BWL-Theorien und kann praktischerweise auch bei der Ostereiersuche angewendet werden. So kann der Hase die Eier diesmal mit System verstecken  – ich sage ja immer: "Ordnung muss sein." 

SCHRITT 1: Merken, WIE VIELE Ostereier man versteckt hat. 

Dieser erste Schritt ist für eine entspannte Ostereiersuche, die auch eine zeitliche Begrenzung haben soll, wirklich unerlässlich. Entweder könnte der Osterhase die Eier durchzählen – oder falls er technisch versiert ist – schnell ein Bild mit seinem Handy machen, mit dem man später abgleichen kann, ob alles gefunden wurde. 

SCHRITT 2: Merken WO die Ostereier versteckt sind.

Als erstes überlegt man sich eine Route durch die Wohnung (oder eben den Garten) und läuft diese mit allen Eiern und Hasen in der Hand ab und versteckt die Dinge entlang der Route. Zu jedem Punkt denkt man sich eine (am besten aufeinanderaufbauende) Geschichte aus. Später, nachdem alle Eier gefunden worden sind, muss man sich diese Geschichte nur noch einmal erzählen und schon kann man sicher sein, dass alle Eier gefunden wurden. Falls dein Hasenhirn Probleme mit dem Gedächtnis hat, kannst du alternativ die Story auch in dein Handy sprechen oder von jedem Versteck ein Foto machen. 

Nehmen wir an, der Osterhase möchte die Eier an den folgenden Punkten in unserer Wohnung verstecken: 

1.) Schuhe

2.) Spiegel

3.) Uhr

4. Gitarre

5.) Sofa

6.) Stoffregal

7.) Balkon

Dann könnte seine Geschichte ungefähr so klingen: 

Es war einmal eine kleine Osterhasenprinzessin, die liebte pink über alles und trug am liebsten pinke SCHUHE. Damit ihr Outfit auch gut aussah, betrachtete sie sich jeden Tag bevor sie loshoppelte ausgiebig im SPIEGEL und bewunderte ihre Schönheit. Sie sah so lange in den Spiegel, dass sie fast die UHRzeit vergessen hätte. Sie war schon viel zu spät! Sie sollte doch um 12 Uhr beim Hasen GITARREN-Konzert sein. Sie liebte Gitarrenmusik über alles und musste sich deshalb sehr beeilen. Als sie ankam, waren alle Plätze schon belegt. Es gab nur noch einen freien Platz neben einem schönen Hasen auf einem kleinen SOFA. Der Hase war so höflich und machte ihr natürlich gleich Platz. Er war ein Designer und verliebte sich sofort in die Hasenprinzessin und ernannte sie zu seiner Muse. Am nächsten Tag schneiderte er ihr viele Kleider aus schönen Stoffen aus seinem STOFFREGAL. Die Hasenprinzessin nahm ihn zum Mann und präsentierte den schönen Hasendesignern ihren Untertanen vom BALKON aus. Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. 

Lieber Osterhase, vielleicht klingt diese Strategie auf den ersten Blick umständlich und unsinnig, aber ich rate dir, probiere es aus. Ich konnte mit dieser Methode die abstraktesten und langweiligsten Dinge auswendig lernen und vielleicht hilft es dir ja auch bei so vielen Verstecken den Überblick zu behalten. 

Achja lieber Osterhase – noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Dieses Jahr brauche ich keine eigenen Schokoeier (ich esse einfach bei den Kindern mit und bewahre sie vor zuviel Zucker) – aber mein Lieblingsnagellack ist leer und ich habe bei Boden so ein schönes Kleid gesehen – das würde perfekt zum Ostereiersuchen passen. Das erspart dir ja auch einiges an Eierverstecken 😉

 

Dieser Artikel ist Teil der Blogparade "Frohe Ostern" – schaut doch auch einmal bei den anderen Blogs vorbei!

 

Image Map

 

3 comments

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

3 comments

Lena 22. März 2016 at 16:11

Hi,

ein wirklich schöner Blogbeitrag.

Ich lasse dir liebe Grüße da.

Lena

Reply
rosanita 23. März 2016 at 9:43

Liebe Lena, 

das freut mich sehr 🙂 Da schaue ich doch auch gleich mal bei deinem Blog vorbei!

Viele Grüße Anita

Reply
Refashion – Lass deine Kleider wieder auferstehen - Rosanisiert 27. März 2016 at 9:42

[…] kann die Ostereiersuche jetzt richtig losgehen. Apropos – habt ihr schon meinen Beitrag zum Ostereierverstecken gelesen? Ich wünsche euch FROHE […]

Reply

Leave a Comment