Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit

7. Dezember 2016

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheMit diesen Tipps wird deine Weihnachtszeit super besinnlich!

Alle Jahre wieder beginnt bei uns die Weihnachtszeit spätestens Mitte November und auch der Weihnachtsstress lässt nicht lange auf sich warten: Weihnachtsdekoration rausholen, Plätzchen backen, Geschenke besorgen, Verabredungen auf dem Weihnachtsmarkt und natürlich von einer Weihnachtsfeier zur nächsten rennen. Es gibt aber auch so viele tolle Erlebnisse – wenn es nicht immer so viele wäre.

Deshalb habe ich heute die besten Tipps für euch, wie die Weihnachtszeit ab jetzt super besinnlich wird. Besinnlich bedeutet übrigens, „so ruhig und entspannend, dass es psychisch wohltuend ist“.

Besinnlichkeitstipp 1: Viele Plätzchen essen*

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheVergesst Chiasamen, Spirulina und Co.! Eigentlich sind Plätzchen das einzig wahre Superfood. Denn wie heißt es so schön: a Plätzchen a day, keeps the Weihnachtsstress away. Weihnachtsplätzchen enthalten so viele gesunde Zutaten: Zum Beispiel senkt Zimt den Blutzucker und den Cholesterinspiegel, fördert den Fettabbau und verbessert die kognitive Leistung. Zimt kann sogar die Lust und Manneskraft stärken und hat desinfizierende Eigenschaften. Ist das nicht toll? Nelken helfen gegen Mundgeruch und fördern die Verdauung, Vanille entspannt, Anis kann Blähungen und Husten verbessern und wirkt antibakteriell und auch Ingwer ist entzündungshemmend und kann das Herz und Immunsystem stärken. Hinzu kommt der große Genuss und Entspannungsfaktor, den Weihnachtsplätzchen bieten. Ich habe Prof. M. erklärt, dass ich nur deshalb so schlank bin, weil ich eben auf die fettabbauende Wirkung des Zimts setze. Er wollte mir allerdings nicht glauben, dass er durch den Verzehr von möglichst vielen Zimtsternen abnehmen kann. Ihr seht – es ist wirklich sehr sinnvoll in der Weihnachtszeit ausreichend Plätzchen zu essen, um gesund zu bleiben. Wer hätte das gedacht?

Besinnlichkeitstipp 2: Tannenduft einatmen

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheSchon Hildegard von Bingen war ein großer Fan des Tannenduftes und nannte ihn balsamisch und belebend. Tannenduft wirkt besonders gut in stressigen Zeiten, gibt uns Kraft und Mut und fördert die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Deshalb ist es immer eine sehr gute Idee, möglichst früh den Weihnachtsbaum aufzustellen und überall in der Wohnung Tannenzweige zu verteilen. Schließlich braucht man in der Weihnachtszeit sowohl Entschlussfreude beim Geschenkekauf als auch Kraft und Durchhaltevermögen zum Beispiel für die vielen Weihnachtsmarktbesuche! Das habe ich Prof. M. auch erklärt. Er hat sich mal wieder etwas aufgeregt, nur weil er in ein paar Tannennadeln getreten ist. Zum Glück hat ihn aber der Tannenduft so sehr entspannt, dass der Ärger nur kurz angehalten hat.

Besinnlichkeitstipp 3: Glühwein trinken*

Anstatt eines grünen Smoothies solltet ihr in der Weihnachtszeit auch mal ein schönes Glas Glühwein genießen. Ähnlich wie die Weihnachtsplätzchen enthält er auch ein paar gesunde Gewürze und wirkt dabei noch stimmungshebend und entspannend. Prof. M. behauptet allerdings, dass ich keinen Glühwein vertrage und schon nach einem winzigen Schluck beschwipst bin. Deshalb bietet er mir immer freundlicherweise an, meinen Becher leerzutrinken – da seht ihr, wie sehr er mich liebt!

Besinnlichkeitstipp 4: Lichterketten und Kerzen dekorieren

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheWas gibt es besinnlicheres als gemütliches Licht? Damit ihr richtig gut Stress abbauen könnt, empfiehlt es sich, so viele Lichterketten wie möglich aufzuhängen und besonders viele Kerzen aufzustellen. Das warme Licht zaubert eine entspannte Atmosphäre und lässt jeden Weihnachtsstress sofort abfallen. Damit auch Prof. M. nicht immer so gestresst ist, habe ich deshalb auch eine schöne Blinkelichterkette über seinen Schreibtisch gehängt. So kann er bestimmt noch besser denken!

Besinnlichkeitstipp 5: Glitzer für Glamour

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheSicher kennt ihr das Sprichwort: Glitter is for life not just for Christmas. Wie wahr! Allerdings kann man in der Weihnachtszeit ruhig etwas mehr Glitzer auffahren. Prof. M. hat sich auch sehr über meine neuen goldenen Weihnachtskugeln gefreut. Die Kinder fanden besonders lustig, dass dank der Kugeln auch sein Bart geglitzert hat. Und seine Stirn. Und auch auf seiner Hose und seinem Pullover konnte man das ein oder andere Glamour-Partikelchen finden.

Besinnlichkeitstipp 6: kuschelige und festliche Outfits

Stress in der Weihnachtszeit? Hier sind die besten Tipps für mehr Besinnlichkeit | Rosanisiert der Blog über Ordnung, Putzen und Glamour für UnordentlicheUm gut gewappnet und ohne Stress durch die Weihnachtszeit zu kommen ist das A und O eine tolle Auswahl an kuschelig warmen und festlichen Outfits. Ihr solltet deshalb nicht knauserig sein und euch ruhig das ein oder andere Teil schon vor dem Fest gönnen. Das erspart euch eine große Portion Stress, wenn es an die Wahl des richtigen Outfits für die Weihnachtsfeier und die Festtage geht. Außerdem darf man für sich selbst auch öfter mal Christkind, Weihnachtsmann oder Nikolaus spielen, nicht dass man am Ende noch zu kurz kommt. Prof. M. meint ja, ich hätte so viele Weihnachtsoutfits, dass wir das ganze Jahr über Weihnachten feiern könnten und ich immer etwas Neues anziehen könnte, aber das ist natürlich völlig übertrieben. Ich habe eben eine solide Auswahl an festlichen Looks, sodass ich jederzeit auf eine tolle Party eingeladen werden kann!

Besinnlichkeitstipp 7: klare Geschenkewünsche

Heute ist wieder Free-Printable-Friday und ich habe eine tolle Wunschliste für euch erstellt. Es gibt sie in rosa und türkis einmal für den Weihnachtsmann oder das Christkind. #schoninordnungFalls ihr auch manchmal unter dem Baum sitzt und denkt – „WO ist das Geschenk, das ich UNBEDINGT haben wollte?“, empfehle ich euch noch einmal meinen Artikel „Geschenke an Weihnachten – wie ihr genau das bekommt, was ihr euch wünscht.“ (hier) zu lesen und auch die Rosanisiert-Wunschliste zu Weihnachten auszufüllen, die sich nicht nur für Kinder eignet (hier). Das erspart euch das stressige Bangen, ob eure Wünsche auch erhört wurden und ihr könnt der Bescherung frohgemut entgegenblicken.

Was sind eure besten Tipps gegen den Weihnachtsstress?

 

*Selbstverständlich empfehle ich nur den verantwortungsvollen Plätzchen- und Alkoholkonsum 🙂

Folgt mir auch auf 

Facebook

Instagram

Pinterest

Ich freue mich über jeden neuen Follower! 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 comment

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

1 comment

The Ultimate Holiday Survival Guide And Last Minute Tips – liebe was ist 21. Dezember 2016 at 8:09

[…] sind. Diese Aufmerksamkeit sollten wir an den Feiertagen also auch für uns selber aufbringen um Zeit für die Besinnlichkeit zu […]

Reply

Leave a Comment