Betten beziehen – kennst du schon diese Methode?

by rosanita

Wenn man so viele Betten beziehen muss wie ich, dann ist man immer auf der Suche nach Ideen, wie man Betten beziehen leichter machen kann. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, als ich diese neue Methode gefunden habe und sie natürlich gleich für euch ausprobiert.

Und so geht es:

Schritt 1: Lege den frischen Bettbezug auf linksgedreht ordentlich auf das Bett (offene Seite am Fußende)Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)StyleSchritt 2: Lege die Bettdecke auf den Bezug

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

Schritt 3: Starte am Kopfende (also an der geschlossenen Seite des Bettbezuges) damit, die Bettdecke und den Bettbezug gemeinsam einzurollen, bis du eine schöne eng gewickelte Rolle hast.Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

So sieht die Rolle von oben aus:

Und so von der Seite – die geschlossene Seite des Bettbezugs befindet sich nun im Inneren der Rolle, die offene Seite an der Außenseite.

Schritt 3: Ziehe nun die offene Seite des Bettbezugs (die bei deiner Rolle unten außen liegt) über beide Rollenenden, dabei kommt die rechte Seite des Bettbezuges wieder zum Vorschein. Dieser Teil erfordert etwas Übung, vor allem, wenn die Öffnung des Bettbezuges nicht so breit ist.

So sollte die Rolle dann auf beiden Seiten aussehen:

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

und noch ein schönes Gesamtbild der Rolle:

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

Schritt 4: Schließe den Bezug

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

Schritt 5: Jetzt kannst du die Rolle wieder aufrollen und tadaaa – das Bett ist bezogen!

Betten beziehen - kennst du schon diese Methode? Rosanisiert - der Blog über Ordnung, Putzen und (Life)Style

Fazit: Ich werde unsere Betten wahrscheinlich weiter nach der herkömmlichen Methode beziehen. Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass dieses System besonders gut für große Decken geeignet ist, die man nicht so einfach anheben und aufschütteln kann. Wenn ihr also eine extragroße Decke habt, dann solltet ihr diese Methode mal ausprobieren.

Kanntet ihr diese Methode schon?  Wie bezieht ihr eure Betten?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

0 comment

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

0 comment

Chaos im Kleiderschrank 20. Juli 2018 - 16:33

Interessant…. ich bin mir nicht sicher, ob ich die Anleitung schon verstanden habe. Das muss ich mit meiner 2,40m Decke mal nach der nächsten Wäsche ausprobieren!

Lieben Gruß von Christin von http://www.chaosimkleiderschrank.de

Reply

Leave a Comment

Ich akzeptiere