Jeans waschen und pflegen – so geht es richtig

by rosanita

ANZEIGE

Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Habt ihr auch ein Paar völlig ausgewaschene Lieblingsjeans, die ihr schon ewig tragt? Ich habe eine Jeans, die leider schon etwas aus der Mode gekommen ist, an der ich aber trotzdem noch sehr hänge. Ich habe sie in einem kleinen Laden in New York gekauft und besitze sie schon seit über 12 Jahren. Sie hat sogar meine große Marie Kondo-Kleiderschrank-Ausmistaktion überstanden.

Das „Aufräumfest“ haben insgesamt sechs meiner Lieblingsjeans „überlebt“. Prof. M. kann zwar nicht verstehen, wie man sechs Paar Lieblingsjeans haben kann, aber er hat eben keine Ahnung von der emotionalen Beziehung zu Kleidungsstücken und insbesondere zu Jeans. Ich hingegen finde es immer sehr schwierig eine schöne Jeans zu finden – habe ich mich einmal für eine Hose entschieden, dann ist es meistens eine Liebe fürs Leben. Als ich das Prof. M. erklärt habe, hat er nur kritisch eine Augenbraue in die Höhe gezogen (wahrscheinlich ist er eifersüchtig ;)).

Und damit man auch wirklich lange Freude an der Lieblingshose hat, habe ich heute für euch die besten Tipps zusammengestellt, wie man seine Blue Jeans am besten wäscht und pflegt. Außerdem darf ich die Jeans-Blau Tücher von Heitmann vorstellen, mit denen man ausgeblichenen Hosen wieder neue Frische verleiht. Ich habe sie für euch getestet. Ob sie halten, was sie versprechen, erfahrt ihr später.

Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Tipp 1: Jeans am besten gar nicht waschen

Ich weiß, viele von euch denken jetzt erst mal – gar nicht waschen?! Das ist doch total eklig! Aber es stimmt – zu viel Waschen kann einer Jeans sogar schaden.  So ruft z.B. der Levi Strauss CEO Chip Bergh dazu auf, Jeans überhaupt nicht zu waschen. Er empfiehlt, Schmutz einfach mit einer Zahnbürste oder einem feuchten Schwamm zu entfernen.  Das viele Waschen könne das Material schädigen und stelle vor allem eine unnötig große Wasserverschwendung dar. Auch wenn ihr eine der angesagten Nudie Jeans aus Raw Denim kauft, wird euch empfohlen die Hose mindestens sechs Monate einzutragen, bevor sie zum ersten Mal gewaschen wird. Je länger man die Hose nicht wäscht, desto besser sieht sie aus und desto mehr individuelle Abnutzungen können sich bilden. Das wichtigste Argument was ich allerdings gegen das Waschen von Jeans gefunden habe ist, dass mit jedem Waschgang ein Stück Coolness herausgespült wird.

Allerdings muss man natürlich bei diesem Tipp auch überlegen, dass in neuen Kleidungsstücken häufig noch Restschadstoffe zu finden sind. Besonders aufmerksam sollte man beim Kauf sein, wenn das Kleidungsstück stark riecht oder ein Abfärbe-Warnhinweis zu finden ist.

Tipp 2: Nicht waschen? Das hilft gegen unangenehme Gerüche


Wenn ihr das Gefühl habt, eure Jeans fängt an zu müffeln und müsste dringend mal wieder gewaschen werden, dann versucht doch mal, sie über Nacht ins Gefrierfach zu legen. Auch so werden Bakterien abgetötet und Gerüche beseitigt. Diese Methode nutze ich schon länger, allerdings ist Prof. M. nicht besonders überzeugt davon. Am Wochenende wollte er unserem Besuch einen schönen kühlen Gin Tonic mit Eiswürfeln anbieten, doch leider hatte ich alle Eiswürfel aus dem Gefrierfach genommen, um meine Hose einzufrieren. Besser ein warmer Gin Tonic als eine stinkende Hose, oder? (Prof. M. stimmt mir hier leider nicht zu ;).

Ein anderer Tipp gegen unangenehme Gerüche ist, die Jeans mit etwas Alkohol (z.B. Wodka) einzusprühen. Diese Methode habe ich allerdings noch nicht selbst ausprobiert – Prof. M. wollte mir keine seiner Spirituosen zum Testen zur Verfügung stellen. Ich kann also leider nicht versichern, dass ihr nach dem Einsprühen nicht riecht wie ein Schnapsladen;).

Falls ihr also das Gefühl habt, die Hose müsste mal wieder aufgefrischt werden, dann könnt ihr sie auch an die frische Luft oder ins Bad hängen, während ihr duscht. Der warme Wasserdampf kann unangenehme Gerüche binden und die Jeans riecht wieder sauber.

Tipp 3: Wenn die Jeans doch mal gewaschen werden muss


Was ist aber, wenn man täglich Hardcore-Verschmutzungen gegenübersteht, die zum Beispiel zwei Kindergartenkinder mit nach Hause bringen? Reichen dann eine alte Zahnbürste und der Gefrierschrank? Als ich Prof. M. eröffnet habe, dass ich in Zukunft die Jeans mit einer Zahnbürste säubern will, hat er leicht panisch zwischen Willis total verdreckter Hose und seiner Zahnbürste hin und hergeschaut ;).

Wenn ihr die Jeans doch einmal waschen wollt, dann achtet darauf, dass ihr sie nicht zu heiß wascht – maximal bei 30 Grad. Damit die Farbe schön lange strahlend blau bleibt, dreht eure Lieblingsjeans beim Waschen auf links. So wird sie vom Abrieb mit den anderen Kleidungsstücken besser geschützt und kann die Farbe länger halten. Bei schönen Verzierungen, wie z.B. Stickereien, wird empfohlen die Hose nur im kalten Wasser in der Badewanne kurz einzuweichen. Auch auf Weichspüler solltet ihr besser verzichten – er kann die Fasern aufweichen und der Jeans schaden.

Tipp 5: Farben einfach auffrischen mit den Heitmann Jeans-Blau Tüchern

Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Im letzten Monat habe ich meine Freundin in Hamburg besucht und mit ihr ausführlich über das Thema ausgewaschene Hosen gesprochen. Sie hatte gerade versucht, ihrer Hose mit einer Textilfarbe im Waschbecken neue Strahlkraft zu verleihen. Leider berichtete sie von einer ziemlichen Farbschlacht, bei der sie lange damit zu kämpfen hatte, alle Farbrestbestände wieder aus dem Kleidungsstück und dem Waschbecken zu entfernen.

Eine Lösung für unsere ausgewaschenen Lieblingsjeans versprechen die Heitmann Jeans Blau Tücher, die ich für diesen Beitrag testen durfte.

Die Jeans-Blau Tücher werden einfach zusammen mit den Jeans in die Trommel der Waschmaschine gefüllt. Dann wird der Waschgang ganz normal mit Waschmittel gestartet und danach das Jeans Blau Tuch im Hausmüll entsorgt. Die Tücher enthalten echtes Jeansblau und sollen ausgewaschene Farben wieder auffrischen.

Und hier seht ihr das Ergebnis von meinem Test. Zwischen den Bildern liegt ein Tag – ich habe sie aber an der selben Stelle und zur selben Uhrzeit aufgenommen und die Bilder nicht nachbearbeitet.

Jeans 1:
Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Jeans 2: Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Jeans 3: Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Der Effekt der Jeans Blau Tücher ist deutlich zu sehen, auch wenn er vor allem bei den ersten beiden Hosen nicht sehr intensiv ist. Ehrlich war ich auch ganz beruhigt, dass die Tücher nicht zu stark abgefärbt haben, schließlich kann ein etwas anderer Blauton eine Hose schon stark verändern. Für diesen Test habe ich – wie auf der Packung beschrieben ein Tuch pro Jeans mit in die Trommel gesteckt. Wenn man den Effekt intensivieren möchte, kann man sicher noch ein weiteres Tuch hinzugeben oder den Vorgang einfach öfter Wiederholen.

Wenn ihr eure Jeans also wirklich nur ab und zu wascht, dann können die Jeans-Blau Tücher eurer Hose wieder einen schönen blauen Farbtouch verleihen.

Hier seht ihr noch einmal den Vergleich: Ein Jeans Blau Tuch vor dem Waschen und eins nach der Wäsche.

Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

Tipp 4: Jeans sanft trocknen

Die meisten Experten raten davon ab, eine Jeans im Trockner zu trocknen. Es wird vielmehr empfohlen, sie liegend an der frischen Luft trocknen zu lassen. Andererseits kennt ihr es vielleicht auch – gerade nach dem Trocknen sitzen die meisten Jeans wieder schön eng, deshalb stecke ich meine Hosen meistens trotzdem in den Trockner. Hier müsst ihr also abwägen, ob ihr lieber die Fasern schonen möchtet oder lieber eine enger sitzende Hose bevorzugt.

So – jetzt tanze ich noch etwas in der Wohnung herum und freue mich über meine schönen blauen Hosen. Prof. M. hat eben schon etwas kritisch seinen Kopf zur Tür hereingesteckt und gefragt, wie lange ich noch so laut Musik hören muss. Er kann eben nicht verstehen, dass man eine Jeans auch mal feiern muss ;).

Jeans waschen und pflegen – so geht es richtigJeans waschen und pflegen – so geht es richtigJeans waschen und pflegen – so geht es richtigJeans waschen und pflegen – so geht es richtig

Jetzt würde ich gerne wissen – habt ihr auch eine absolute Lieblingsjeans? Habt ihr schon einmal getestet, sie für längere Zeit nicht in die Waschmaschine zu stecken?

Anzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischenAnzeige: Jeans waschen und pflegen - die besten Tipps, wie eure Jeans lange schön bleibt und der wahre Grund, warum ihr eure Jeans nicht mehr waschen sollt. Außerdem stelle ich euch die Jeans Blau Tücher von Heitmann vor, die die Farbe eurer Jeans auffrischen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

0 comment

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

0 comment

Sloc 2. August 2018 - 9:52

So einen Guide habe ich wirklich schon lange gesucht! :)
Vielen Dank

Reply

Leave a Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere